Arten der Holzpaletten

Obwohl keine einheitliche und zusammenfassende Aufteilung von Holzpaletten in einzelne Arten vorhanden ist, können diese in gegenseitig sich überlappende Arten nach den nachfolgend angeführten grundlegenden Eigenschaften gegliedert werden:

  • Standardisierungsausmaß
  • Handhabungsart
  • Einsatzhäufigkeit
  • Tragfähigkeit

 

 

 

 


Aufteilung von Paletten nach dem Standardisierungsmaß.

Als Standardisierung versteht sich Definierung der Palettenkonstruktion und -herstellung anhand von Normen, die entweder regional bzw. in einzelnen Industriebereichen benutzt werden.

  • Standardisierte Paletten, , zu den meist bekannten gehören vor allem EURO-Paletten, die auch quer durch verschiedene Industriebereiche am meisten verbreitet sind. Zu weiteren, normdefinierten Paletten gehören CP-Paletten für die chemische Industrie, Düsseldorfer-Paletten ggf. weitere.

 

  • Untypische zum Teil standardisierte Paletten, in der Regel von großen Konzernen für ihre eigenen Verpackungssysteme speziell entwickelte und benutzte Paletten. Konstruktion dieser Paletten ist anhand von Firmenvorschriften und allgemein gültigen Normen für die verwendeten Werkstoffe definiert.

 

  • Untypische Paletten, die für konkrete kundenseitige Bedürfnisse und Anforderungen ggf. für Transport und Lagerung von konkreten Produkten konstruiert und hergestellt werden. Hier werden bei der Entwicklung und Herstellung lediglich grundlegende Materialnormen berücksichtigt.

Aufteilung nach der Handhabungsart

Es versteht sich hierbei Handhabung mit Gabelstaplern und Niederhubwagen. Die entsprechende Palettenkonstruktion definiert so direkt Möglichkeiten der Handhabung der Paletten beim Verladen auf Transportmittel und nachfolgend die Handhabung in Lagern bzw. Regalsystemen. Paletten werden aus dieser Sicht in folgende Arten aufgeteilt:

  • Zweiwegpaletten, also die man von zwei, in der Regel gegeneinander liegenden Seiten handhaben kann.
  • Vierwegpaletten, die man von allen vier Seiten handhaben kann.

 

Es ist hier jedoch zu berücksichtigen, dass diese Aufteilung von der Konstruktion der unteren Bretter abhängig ist. Eine EURO-Palette kann zwar mit einem Gabelstapler von allen vier Seiten gehandhabt werden, jedoch mit einem Niederhubwagen nur von zwei Seiten.


Aufteilung nach der Anwendungshäufigkeit

Grundlegende Aufteilung der Paletten nach der Anwendungshäufigkeit:

  • Einmalige (Einweg-) Paletten), die für einen einzigen Transportzyklus bestimmt sind. Nach dem Zyklusablauf werden die Paletten entsorgt. Aus diesem Grund sind sie äußerst sparsam und unter Anwendung der unbedingt nötigen Materialqualität gebaut.

 

  • Mehrwegpaletten (Rückgabe), für wiederholte Benutzung, solange das Beschädigungsausmaß deren weitere Nutzung nicht ausschließt. Es handelt sich meistens um Normpaletten, bei denen auch der zulässige Verschleiß definiert ist.

Aufteilung nach Tragfähigkeit

Paletten werden in der Regel aufgeteilt:

  • Leichte, bis 500 kg Tragfähigkeit
  • Mittelschwere, bis 1000 kg Tragfähigkeit
  • Schwere, mehr als 1000 kg Tragfähigkeit

PILOUS spol. s r.o.
Náměstí Winstona Churchilla 1800/2
CZ - 130 00 Praha 3

email: info@pilous-packaging.com
V letech 2012 až 2014 probíhá v naší společnosti projekt Inovace interního informačního systému Pilous podpořený z OPPI ICT.

Copyright (c) 2011. Všechna práva vyhrazena. Pilous spol s.r.o.