Palettenboxen

Als Option zu Mehrwegmetallverpackungen bzw. Kunststoffverpackungen werden häufig Einwegpalettenboxen, in der Regel aus Holz und Wellpappe verwendet. Diese Transportverpackungen werden vor allem für den Überseetransport benutzt, bei dem die Verwendung von Mehrwegverpackungen unrentabel ist.


Ähnlich wie die Mehrwegboxen müssen auch die Einwegboxen zahlreiche Bedingungen erfüllen. Eine von ihnen ist die Zerlegung der Box mit kompakten Abmessungen, damit sie beim Transport auf den Verpackungsort so wenig wie möglich Platz einnimmt.


Die Box besteht in der Regel aus einer Holzpalette, einer Umverpackung mit gedruckten Informationen, aus einem inneren Ring zur Sicherstellung der Tragfähigkeit und aus einem Deckel, mit dem die Box geschlossen wird. Alle verwendeten Werkstoffe müssen Werkstoffspezifikationen für den Überseetransport erfüllen, die mit entsprechenden Zertifikaten nachgewiesen werden.


Celá Die ganze Palettenbox-Konstruktion ist so angefertigt, dass die Box am Verpackungsort schnell und ohne Anspruch auf zusätzliches Werkzeug bzw. sonstige Arbeitstätigkeiten zusammengebaut werden kann. Ebenso wichtig ist deren einfache Entsorgung am Bestimmungsort. Ein wichtiger Parameter ist deren Verwertbarkeit.


Für die Produktverpackung können für das jeweilige Produkt zusätzlich spezifische Trennmittel (Gitter, Zwischenlagen) bzw. sonstige Hilfsverpackungswerkstoffe (Korrosionsschutzfolien, Trockenmittel, EPE Fixierung) benutzt werden. Die verpackte Box ermöglicht ebenso wie die Mehrwegboxen mehrfache Stapelfähigkeit.

PILOUS spol. s r.o.
Náměstí Winstona Churchilla 1800/2
CZ - 130 00 Praha 3

email: info@pilous-packaging.com
V letech 2012 až 2014 probíhá v naší společnosti projekt Inovace interního informačního systému Pilous podpořený z OPPI ICT.

Copyright (c) 2011. Všechna práva vyhrazena. Pilous spol s.r.o.