Bemusterung und Prüfung

Ein Output bei der Entwicklung der Verpackungen ist außer der technischen Dokumentation in der Regel auch ein Muster ggf. Baumuster (Erstmuster) der Verpackung. In Abhängigkeit vom Umfang dieser Dienstleistung können nachfolgende Muster zur Verfügung stehen:

1. Arbeitsmuster

Diese Muster dienen zur praktischen Erprobung der Funktionsfähigkeit der Verpackung im Laufe der Entwicklung selbst. Es werden Maße, Festigkeit sowie Zusammenbau, Bestückung und Schließung der Verpackung getestet. Das Muster muss in dieser Phase nicht alle Erfordernisse haben, die für die Überprüfung der Funktion nicht relevant sind (Details, Qualität der Ausführung, endgültiges Material).

2.Präsentationsmuster

Dient zur Präsentation der Verpackung beim Kunden und Vorführung dessen Funktionsfähigkeit. Das Muster ist in der Regel aus dem endgültig zu verwendenden Material hergestellt, einschl. der Hilfsverpackungsmittel. Es handelt sich trotzdem nicht um ein serienmäßig hergestelltes Muster, sondern um ein von Hand bzw. mit Hilfe einer Plottermaschine hergestelltes Erstmuster. Im Falle von Beanstandungen wird das Muster solange geändert, bis es freigegeben wird. Endgültiges Output ist außer dem Muster auch ausführliche Dokumentation (Zeichnung mit einer Materialspezifikation).

3. Prüfserienmuster

Dieses Muster wird nach Freigabe des Präsentationsmusters und im Falle, dass die Entwicklung bis zur Auswahl des Lieferanten fortgesetzt wird, hergestellt. Die Ausführung dieses Musters hat bereits alle Erfordernisse des serienmäßig hergestellten Musters, es werden hier also auch etwaige Differenzen zwischen der Serienproduktion und der Erstmuterherstellung berücksichtigt.

PILOUS spol. s r.o.
Náměstí Winstona Churchilla 1800/2
CZ - 130 00 Praha 3

email: info@pilous-packaging.com
V letech 2012 až 2014 probíhá v naší společnosti projekt Inovace interního informačního systému Pilous podpořený z OPPI ICT.

Copyright (c) 2011. Všechna práva vyhrazena. Pilous spol s.r.o.